Königschießen und Grillfest 2019

Zum diesjährigen Königschießen sind 26 Mitglieder gegeneinander angetreten um nen neuen Schützenkönig und seine Ritter zu bestimmen.

Es wurde wieder auf einen Holzalder auf 50 Meter mit Kleinkaliber geschossen.

Das Zepter ist erst nur abgeknickt und nach insgesamt 62 Schuss hat es Keno Leiss endgültig zum Fall gebracht. Dadurch ist er (vorerst) der 3. Ritter.

40 Schuss später viel auch schon der Apfel auf der anderen Seite des Adlers. Der Schuss wurde von Benjamin Rinjes abgefeuert, der dadurch, wie letztes Jahr, der 2. Ritter wird.

75 Schuss lang hat die Krone gehalten. Sie wurde von Frank Leiss zu fall gebracht und dadurch ist er der 1. Ritter.

Der Adler selbst hat eine ganze Weile gestanden. Nach 100 Schuss konnte man schon eine tendenz erkennen und es gab oft die Anweisung einfach weiter links zu schießen.

Letzendendes hat es der neue 3. Ritter wiedermal geschafft und hat nach dem 136. Schuss den Adler umfallen lassen.
Vorher 3. Ritter und nun Schützenkönig ist Keno Leiss

Da der 3. Ritter nicht unbesetzt sein kann wird die nächste Person der Schießreihenfolge zum Ritter ernannt. Dadurch ist Anna Scholz 3. Ritter.

Von links nach rechts:
2. Ritter Benjamin Rinjes
Schützenkönig Keno Leiss
3. Ritter Anna Scholz
1. Ritter Frank Leiss

Grillfest

Im anschluss fand das Grillfest statt. Mit mehr als 40 Teilnehmern wurde zusammen mit dem neuen Schützenkönig und der Ritter gegrillt. 17 Uhr beginn, so der Plan, der Adler ließ aber nicht locker hat für großen hunger gesorgt.

As es dann soweit war konnte man sich den leeren Magen füllen mit einer ganzen Palette von Salaten, Hänchen, Steaks und einer großen portion Zwiebeln

Vielen Dank an den Grillmeister Mauritio für das leckere Essen.

Grillfest 1Grillfest 2Grillfest 3Grillfest 4

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.psg-gross-gerau.de/2019/09/08/koenigschiessen-und-grillfest-2019/