TV Groß-Gerau zu Besuch bei der PSG

FrankHeil Am Samstag Abend, den 19.12.2015, freute sich die PSG über den Besuch der Tischtennis-Abteilung des TV Groß-Gerau. Initiiert wurde das außergewöhnliche Event im Rahmen der abteilungseigenen Weihnachtsfeier von Frank Heil, Tischtennis-Spieler beim TV. Die Idee hatte er, weil für beide Sportarten ein gutes Auge und das exakte Zielen erforderlich sind.
TVGGOtto Die PSG war von dem Vorhaben sofort begeistert. Oberschützenmeister Jürgen Penke hieß die Gäste herzlich willkommen und betreute sie gemeinsam mit Fachwart Otto Fingerle sowie den Schützenmeistern Ortwin Schamber und Max Wedde am Schießstand.
TVGGTeilnehmer Die ca. 30 Teilnehmer hatten die Gelegenheit zu einem sportlichen Wettbewerb in einer völlig anderen als der sonst ausgeübten Disziplin. Der Tischtennis-Schläger wurde für diesen Abend gegen ein Luftgewehr getauscht. Es galt, jeweils 10 Schuss auf 10 einzelne Scheiben abzugeben. Dabei konnten maximal 100 Ringe, d. h. Punkte, erzielt werden. Dem Sieger winkte ein Pokal.
TVGGMadrid Im Anschluss an den Wettbewerb lud das Vereinslokal „Madrid“ zum gemütlichen Beisammensein ein. Die PSG bedankt sich herzlich für den Besuch und würde sich über eine baldige Wiederholung sehr freuen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.psg-gross-gerau.de/2015/12/19/tv-gross-gerau-zu-besuch-bei-der-psg/